Förderverein zur Erhaltung der Christuskirche e. V.

Förderverein zur Erhaltung der Christuskirche e. V.

Der Förderverein zur Erhaltung der Christuskirche wurde 2001 gegründet. Er zählt inzwischen über 50 Mitglieder und es gibt immer wieder spendable Förderer, die seine Arbeit unterstützen. Gerade in Zeiten angespannter Haushaltslage ist es sehr wertvoll, dass der Förderverein in Eigeninitiative und mit großem Engagement sich für notwendige Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege unserer Kirche und Gemeindeeinrichtungen einsetzt.

Der Vorstand des Vereins, bestehend aus 4 gewählten Mitgliedern und Beisitzern, trifft sich regelmäßig, um Projekte in Angriff zu nehmen, diese bautechnisch und finanziell zu begleiten und in der jährlichen Mitgliederversammlung davon Bericht zu erstatten.

Es ist erstaunlich, was seit Bestehen des Vereins bewerkstelligt wurde:

Im Keller des Pfarrhauses wurde eine Elektroverteilung installiert, die bei Festen im Kirchgarten für eine sichere Stromversorgung sorgt.

Der historische Kirchgartenzaun (von 1904) wurde fachgerecht und gründlich restauriert, um dieses schmiedeeiserne Unikat für weitere Jahrzehnte zu erhalten.

Die Rollstuhlrampe wurde erneuert für einen barrierefreien Zugang zur Kirche, auch für motorgetriebene Rollstühle.

Im Nebenraum der Kapelle konnte eine Küche eingebaut werden, die beim sonntäglichen Kirchencafé und anderen Anlässen eifrig genutzt wird.

Der hochwertige, aber stark ramponierte Parkettfußboden in der Kapelle samt Nebenräumen wurde von einer Fachfirma repariert, neu versiegelt, somit komplett überarbeitet und konnte vor dem weiteren Verfall gerettet werden.

Die großen Holzportale an allen Eingängen wurden fachmännisch restauriert, von Witterungsschäden befreit und erstrahlen in frischem Glanz.

Die Windfangtüren im Eingangsbereich der Kirche wurden erneuert. Die neuen stilgerecht angepassten Glastüren mit teilautomatischer Öffnungsfunktion bieten bereits beim Eingang den freien „Durchblick“ – daher der Name für das Projekt - in den Kirchenraum und allen Besuchern ungehinderten Zugang.
 
Mit mehr als 60.000.- Euro Mitgliedsbeiträgen und Spendengeldern konnten diese Arbeiten finanziert werden und dafür danken wir sehr. 
 
Für alle unsere Vorhaben heißen wir neue Mitglieder und Spender herzlich willkommen. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

Förderverein zur Erhaltung der Christuskirche Heidelberg e.V.
Zähringerstraße 26, 69115 Heidelberg

Kontoverbindung
BIC: GENODE61HD1
IBAN: DE78 6729 0000 0042 4748 00

1. Vorsitzender Norbert Herion
Tel. 06221/602115

2. Vorsitzender Hans Peter Müller
Tel. 06221/28867

Kassenwartin Elisabeth Schmidt
Tel. 06221/161486

Schriftführerin Brigitte Krempin
Tel. 06221/915750

Quelle: N. Herion
Vorstand des Fördervereins zur Erhaltung der Christuskirche e.V.

 

Das aktuelle Projekt des Fördervereins

Der Förderverein zur Erhaltung der Christuskirche e.V. hat die Sanierung der Nebenräume der Christuskirche in Angriff genommen. Die Toilette wurde neu gemacht, elektrische Leitungen werden modernisiert und die Beleuchtungssituation in der Kapelle grundlegend verbessert. Wir sind froh und dankbar, dass in unserer Gemeinde diese finanziellen und praktischen Möglichkeiten vorhanden sind, und danken ausdrücklich allen, die dies durch Spenden, Mitgliedsbeiträge oder einfach durch ihre Kirchengliedschaft möglich gemacht haben.
 
Quelle: Förderverein zum Erhalt der Christuskirche
 

 

 

 

 

 
Termine Vereine

 

.